Am 3. April veranstalteten wir die Ausfahrt, nachdem im letzten Jahr, mit viel Zuspruch, hier ein Trainingstag stattfand.

24 Gespanne hatten genannt aber leider mussten einige dann wegen Pandemie Auflagen absagen. Schließlich starteten zwanzig Gespanne dann ab 9:30 Uhr vom Veranstaltungsort in Bordesholm – Dosenmoor zu der 14 km langen Ausfahrt über Wattenbek, Fiefharrie, entlang des Dosenmoores über Neumünster-Einfeld zurück zum Veranstaltungsplatz.

Hier konnte ein Kegelparcours nach Zeit und Fehler absolviert werden. Jedem Fahrer wurde eine Erinnerungsplakette, auf der als Skizze auch die Fahrstrecke gezeichnet war, überreicht.

Für einen Morgenimbiss und eine leckere Gulaschsuppe zum Mittag hatten die Fahrerkollegen aus Bordesholm gesorgt.

Vielen Dank dem Helferteam um Jan Böse und Klaus Elwardt für die tolle Unterstützung. Danke auch an Julia und Lutz für die Meldestelle und die Fotos.

 

Bewegte Bilder aus dem Dosenmoor