Schlagwort: Fahrergemeinschaft Seite 1 von 2

Spannung bis zum Schluß beim Nordpferd Fahrercup

Neumünster – An drei Tagen ging es für die besten Gespannfahrer aus dem Land zwischen den Meeren mit ihren Ponys ein- und zweispännig um den Finalsieg im NORDPFERD FAHRERCUP der Klasse M in den Holstenhallen im Rahmen der gleichnamigen Messe. Ein fahrsportlich hochinteressantes, und vor allem spannendes Wochenende, versprach schon die Starterliste mit dem größten Teil des schleswig-holsteinischen Landeskaders.

Besonders dramatisch endete der Einspänner Wettbewerb. Beide Vorläufe gewann der mehrfache Landesmeister und DM Teilnehmer Jörn Rennebach vor der für Dänemark startenden Lise Halkjaer. Im Finale galt „neues Spiel, neues Glück“, zumal die Ergebnisse aus den Qualifikationen nicht mitgenommen wurden. In dem von Parcourschef Rainer Schlüter kreierten Finalkurs machte dann die WM-erfahrene Dänin mit ihrer schnellen Stute Kings Anky dem bis dahin durch die bisher guten Ergebnisse favorisierten Rennebach den Gesamtsieg noch streitig.

Doch der 46 jährige Plöner hatte ein weiteres Eisen im Feuer. Mit einem von Pony Züchterin Rebecca Otto zur Verfügung gestellten Zweispänner holte er sich nach dem Sieg in der ersten Qualifikation und einem dritten Platz in Runde 2 am Ende den Gesamtsieg bei den Zweispännern vor Susan Gollmer und Sandra Bies.

Mit einem sechsten und einem vierten Platz in den Vorläufen, verlief das Turnier für Mitfavoritin Adina Haß und ihr bildhübsches Welsh A Gespann nicht ganz so glücklich. Einige Requisiten in der großen Veranstaltungshalle sorgten für unerwartete Ablenkung der Ponys.

Durchweg ansprechende Leistungen boten aber auch alle anderen Fahrer in den beiden Wettbewerben am Freitag und Samstag und zeigten sich als gute Botschafter des Fahrsports in der Öffentlichkeit. Die lautstarke Unterstützung des Publikums zeigte einmal mehr die zunehmende Beliebtheit dieser Disziplin des Pferdesports.

Pellwormer Kutschertreffen

Eine Streckenfahrt von ca. 20 km Länge ist vorgesehen; der Startpunkt liegt am “Alten Hafen” mit der Gespannvorstellung, Ausfahrt über die Insel, Geschicklichkeitsfahren durch einen Kegelparcours und Fahrerringreiten für die Beifahrer. Jeder Teilnehmer erhält eine getöpferte Plakette. Ein bunter Abend mit Siegerehrung in Heinrich Bütter’s Reiterstübchen rundet die Veranstaltung ab.

Wir freuen uns über ein Wiedersehen mit alten und neuen Gesichtern!

Nachrichten der Region Kiel/RD

Moin zusammen,

leider haben wir erfahren, das unser Mitglied Dirk von Lindern im Dezember verstorben ist. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und alle Fahrerfreunde die Dirk kannten, werden ihn sicher in guter Erinnerung behalten. Wir werden unseren nächsten Stammtisch am 07.03 mit einer Schweigeminute beginnen.

Beim März Stammtisch wird aus terminlichen Gründen nicht Merc Lubetzki einen Vortrag halten, sondern Lars Jasper wird uns rund um Erste Hilfe am Pferdemenschen auf den neuesten Stand bringen. Ich habe noch keinen Ersatztermin von Herrn Lubetzki erhalten, da er ungeplant wohl bis Mai noch Wildpferden Gesellschaft leistet.

Redefiner Pferdetage 2023 - HENGSTPARADE UND MEHR ....

Ausfahrt Nehmtener Forst

Stammtisch OH/PLÖ: Neues über die LPO 2024

Unser nächster Stammtisch findet am 7.12.23 um 19:30 in der Alten Schule in Wahlsdorf statt.

Bitte meldet Euch bei mir bis zum 03.12.23  unter 015759328859 verbindlich an.

Thema : Neues aus der LPO 2024 (Fahren).

Grüße Detlef Heise

Grünkohlball Region OH/PLÖ

Liebe Regions-Mitglieder, ab sofort könnt Ihr Euch für den Grünkohlball bei mir anmelden,

der am 27.1.24 um 19.00 Uhr im Neukirchener Hof stattfindet. Tel:015759328859

Grüße Detlef Heise

Jahres-Hauptversammlung FG-SH/HH

ACHTUNG !  NEUER VERANSTALTUNGSORT !

Schülper Kroog
Schmiedestr. 2
24813 Schülp bei Rendsburg
um: 19.00 Uhr

Die Jugendversammlung ist wegen zu geringer Beteiligung abgesagt.

Tanz bis in den Morgen

Am 25.03.2023 fand nach der langen Corona-Pause wieder der Fahrerball in den Räumlichkeiten des Hotels Schlüter in Wankendorf statt. Mit über 80 Anmeldungen konnte die Veranstaltung an die Zeit vor Corona anknüpfen, wobei hier sicherlich noch Luft nach oben ist.

Jürgen Lamp begrüßte im Namen des Vorstandes zusammen mit dem Organisationsteam Leonie Tolkmit, Adina Haß, Sabrina Otto und Susan Lamp die Anwesenden und wünschte allen einen vergnüglichen Abend. Susan Lamp hatte mit Unterstützung von Swantje Koslowski, Teresa Lamp, Lina und Swantje Bünz eine Tombola mit tollen Preisen auf die Beine gestellt.

Nach einem hervorragenden Buffet wurde von den Anwesenden das Tanzbein nach der Musik von DJ Florian Teske bis in die frühen Morgenstunden geschwungen. Der Dank geht an das engagierte Organisationsteam, das mit viel Einsatzbereitschaft diese Veranstaltung vorbereitet hat.

Alle Anwesenden freuen sich jetzt schon auf den nächsten Ball und hoffen, dass noch weit mehr Mitglieder daran teilnehmen werden.

Mit WM-Schwung nach Drebkau

Ulrike Schmidt mit Nightlife und Beifahrerin Bianca Lobsien. (Foto: A. Hendrisch)

Drebkau – Nur zwei Wochen nach der Weltmeisterschaft im französischen Le Pin nahm Ulrike Schmidt den fahrsportlichen Schwung gleich wieder mit zum nächsten Event. WM-Crack Nicolai hat natürlich Turnierpause und genießt die heimatliche Weide, dafür musste die Nachwuchshoffnung Nightlife in Brandenburg seine Qualitäten unter Beweis stellen.

In Drebkau wurden die heimischen Landesmeisterschaften ausgetragen, aber man war auch offen für Starter aus anderen Bundesländern. So fand sich neben Ulrike Schmidt für die Fahrergemeinschaft SH-HH noch Bjarne und Stephanie Kalsow ein. Für das “Familienteam” aus Mutter und Sohn war aber nur Sohn Bjarne mit Rang zwei in der A-Dressur und Rang fünf im Kegelfahren der Pony-Zweispänner in den Plazierungsrängen vertreten.

Turnierroutine mit dem erst sechsjährigen Nightlife erwerben ist das Ziel der Plönerin Ulrike Schmidt. Der junge Freiberger zeigte seine Stärke im Gelände mit einem Sieg und nach Platz 6 und 8 in Dressur und Kegelfahren sprang in der Endabrechnung ein hervorragender dritter Platz in der Gesamtwertung heraus.

“Drebkau ist ein gut strukturiertes Turnier mit großartigen Bedingungen. Hier zeigen sich die großen Erfahrungen eines erfolgreichen Veranstalters mit hohem Improvisationsvermögen, das mehrfach an den Turniertagen gefordert war”, so Ulrike Schmidt. Nach einer etwas “unkonzentrierten” Dressur des noch unerfahrenen Sportpartners und kleinen Fahrerfehler reichte es dennoch für eine Platzierung. “Im Kegelparcours hat mir nach meinem kurzzeitigen “Blackout” der Hindernisfolge meine Beifahrerin und ein sehr wendiger Nightlife noch die Schleife gerettet.”

Den sonntäglichen Marathon machte der Sechsjährige zu seinem Highlight. Trotz vieler Eindrücke und technischer Anforderungen zeigte Nightlife bis zum Schluß gute körperliche Verfassung und beendete die anspruchsvolle Strecke als Sieger.

Wertvolle Erfahrungen für das junge Fahrpferd und auch für Fahrerin Ulrike Schmidt, die nun mit Nicolai und Nightlife “zwei Eisen im Feuer” hat. Zwei völlig unterschiedliche Pferdetypen sind zwar besonderer Reiz, aber auch besondere Herausforderung.

 

 

 

FOTO-IMPRESSIONEN aus Bormsdorf

Gute Teilnehmerresonanz und immer wieder Starkregen, das ist die erste Bilanz vom Fahrertag aus Bormsdorf am 8. August. Ausführlicher Bericht folgt.

KLICK auf das Bild für volle Größe.

Bormsdorf 2021 – Impressionen

Protokoll der Videokonferernz und Wahlergebnisse 2021

Ergebnisse der Vorstandswahlen 2021 

2. Vorsitzender: 280 ja, 0 nein, 11 Enthaltungen
Gewählt Hans-Jürgen Staack

Kassenwart: 272 ja, 0 nein, 19 Enthaltungen
Gewählt Bettina Peters

Beauftragter Ausbildung Turniere: 278 ja, 0 nein, 13 Enthaltungen
Gewählt Jürgen Lamp

Breitensportbeauftragte: 277 ja, 1 nein, 13 Enthaltungen
Gewählt TEAM: Antje Eismann, Mareike Schümann, Miriam Mauroschat

Kassenprüfer 1: 282 ja, 1 nein, 8 Enthaltungen
Gewählt Miriam Mauroschat

Kassenprüfer 2: 278 ja, 1 nein, 12 Enthaltungen
Gewählt Detlef Heise

Ehrenrat: 264 ja, 0 nein, 27 Enthaltungen

1 Wahlzettel war ungültig.

DOWNLOAD Protokoll der Onlinekonferenz zur JHV

 

DOWNLOAD Anlagen zum Protokoll der Onlinekonferenz

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén