Schlagwort: Holleuffer

Fachgerechte Zäumungen und deren Wirkung bei Reitpferden

Expertenrat: Karl Friedrich von Holleuffer. (Foto: Kurt-S. Becker)

Seminar: Die Wirkung von Zäumungen, Reithalftern, Reitgebissen & Gebisslos, Zügelführungen mit Karl-Friedrich von Holleuffer

Nur sensible Zügelhilfen kommen gut an. Auf keinem Gebiet der Reiterei herrschen so viele Missstände und Missverständnisse, wie bei Zäumungen und Gebissen.

Um was geht es in diesem Seminar?

Um die Wirkung von Zäumungen und Gebissen aus der Sicht des Pferdes. Reiter wissen oft nicht was, wie, wo und wieviel von der Zügelwirkung beim Pferd ankommt. Das Seminar nützt Reiter & Pferd, denn alle Zäumungen und Gebisse werden anschließend wesentlich korrekter und gefühlvoller eingesetzt. Auch die entscheidenden Unterschiede, mit oder ohne Gebiss, werden ausführlich erklärt, vorgeführt und selber erfühlt.

Das Besondere an diesem Seminar:
Es werden die Wirkungen sichtbar, fühlbar und messbar gemacht.
• Was geschieht im Maul des aufgezäumten Pferdes am hingegebenen/ aufgenommenen Zügel?
• Wo liegen die Unterschiede der einzelnen Zäumungen/Reithalfter/Gebisse in deren Wirkungen?

Der Vortrag findet im Casino des Ostermooringer Reitvereins statt.  Am Samstag können die Teilnehmer ihre Pferde mitbringen, um im Praxisteil in der Reithalle die Ausrüstung kontrollieren zu lassen bzw. von Karl-Friedrich von Holleuffer Verbesserungsvorschläge zu erhalten. Trainer erhalten für diesen Lehrgang 2 Lerneinheiten.

Wir bitten um Einhaltung der Corona-Vorschriften, momentan noch 2G.

Freitag, 25.2.2022 ab 18.00 Uhr
Samstag, 26.2.2022 ab 9.00 Uhr

Kosten:
Theorie am Freitag:      20,– €
Praxisteil am Samstag           20,– €   

Anmeldung per Mail: barockoko@t-online.de
Infotelefon: 0170-7336102

 

Feiert den 75. : Karl Friedrich von Holleuffer. (Foto: Kurt-S. Becker)

Karl Friedrich von Holleuffer-Kypke wird 75

Neumünster – Am 11. August feiert Karl Friedrich von Holleuffer-Kypke, ehemaliger Delegierter der Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) für Schleswig-Holstein, seinen 75. Geburtstag.

Nach Kriegsende in Wiederau/Sachsen geboren, besaß der Ur-Ur-Urenkel des Königlichen Stallmeisters zu Hannover, Bernhard Hugo von Holleuffer, bereits fünfjährig ein eigenes Pferd. Später wandte er sich vor allem dem Fahrsport zu, dem er bis heute treu geblieben ist. Mit den Fahrfreunden Neumünster engagiert er sich als Ausbilder aktiv in der Grundausbildung Fahren. Darüber hinaus war und ist er auch als Fachreferent zu diversen Themen im Einsatz, sein Steckenpferd dabei: die Gebisskunde.

Karl Friedrich von Holleuffer-Kypke war von 1997 bis 2013 PM-Delegierter in Schleswig-Holstein und zwischenzeitlich auch deren Sprecher. Für sein pferdesportliches Engagement wurde 2009 mit der Graf-Landsberg-Medaille in Silber ausgezeichnet. (fn-press)

Präsentiert von Fahrergemeinschaft ©2021 &