VIDEO: Gute Dressurleistung beim CAI Chablis

Bei der letzten WM – Sichtung in Chablis begann nun auch für Ulrike Schmidt der sportliche Teil des Turniers.

Mit Nicolai stand die Dressurprüfung an. “Ich bin sehr stolz auf diese Fahrt. Nicolai hat sich nach den letzten guten Leistungen auf verschiedenen Turnieren noch einmal steigern können, obwohl die Prüfung auf Sand zu fahren war”, resümiert die Einspännerfahrerin aus Plön. Auch Trainer Michael Swiezynski zog ein positives Fazit: ” Ulrike ist voll im Soll. Wieder gab es ein Saisonbestergebnis, auch im internen Vergleich des deutschen Teams ist eine deutliche Verbesserung zu erkennen. Bislang hat sich die Reise gelohnt.”

Und die stärksten Teilprüfungen der Schleswig-Holsteinerin kommen ja erst noch.

Fahrturnier Chablis CAI DRESSUR: Ulrike Schmidt mit Nicolai

Zurück

WM -Sichtung: Begrüßungsabend mit Spanferkel und Chablis

Nächster Beitrag

VIDEO: Ulrike Schmidt zweitbeste deutsche Teilnehmerin im 3* Marathon von Chablis

  1. Was ist das für ein Wagen?

    • Ulrike Schmidt

      Das ist das neuste Modell der Firma Hansmeier. Details über Firma Hansmeier Herrn Dieter Hass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén