Schlagwort: Jahreshauptversannlung

Zum Ehrenmitglied wurde an diesem Abend Alfred Eggerstedt (4.v.l.) ernannt, als Vereinsjubilare wurden Hans-Peter Goldnick, Detlef Heise und Ulrich Puck mit einem kleinen Präsent geehrt. (Foto: Kurt-S. Becker)

Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

Wankendorf – Erstmals wieder eine Jahreshauptversammlung der Fahrergemeinschaft Schleswig-Holstein-Hamburg in Präsenz. Nach zwei Jahren hatten die 49 anwesenden Mitglieder wieder Gelegenheit zum persönlichen Austausch im Hotel & Restaurant Schlüter in Wankendorf.

Besondere Themen standen in diesem Jahr nicht an, und so wurde auch die erforderliche Wahl dreier Vorstandsmitglieder “en bloc” abgewickelt. Die Positionen der ersten Vorsitzenden (Dr. Kristina Hansen), der Schriftführerin (Antje Wohlert) und des Pressesprechers (Kurt-S. Becker) bleiben nach einstimmigem Votum der Versammlung für die nächsten drei Jahre in unveränderten Händen.

Zum Ehrenmitglied wurde an diesem Abend Alfred Eggerstedt ernannt, als Vereinsjubilare wurden Hans-Peter Goldnick, Detlef Heise und Ulrich Puck mit einem kleinen Präsent geehrt.

 

Jahreshauptversammlung der FGSH

Videokonferenz statt Jahreshauptversammlung

Auch in diesem Jahr ist aufgrund der Pandemie die Durchführung unserer Jahreshauptversammlung nicht möglich. Daher findet wieder eine schriftliche Abstimmung per Briefpost statt. Parallel bieten wir am 6.April 2021 ab 19.00 Uhr eine Online Videokonferenz zur Information über die entsprechenden Themen an.

Tagesordnung

  • Ehrungen
  • Jahresbericht des Vorstandes
  • Erläuterungen zum Jahresabschluss 2020 laut Anlage und Bericht der Kassenprüfer
  • Ausblick 2021
    • Jugendcamp in Futtercamp
    • Fahrfest des Nordens
    • Webseite der FG
  • Wahlen:
    • a) 2. Vorsitzender
    • b) Kassenwart
    • c) Beauftragter Ausbildung/Turniere
    • d) Breitensportbeauftragter
    • e) Kassenprüfer 1
    • f) Kassenprüfer 2
    • g) Ehrenrat
  • Sonstiges, Fragerunde

Der Link zur Online Videokonferenz wird Ihnen mit dem Rundbrief zugestellt, kann alternativ aber auch hier über unser KONTAKTFORMULAR abgerufen werden.

Wir bitten Sie, den Stimmzettel bis zum 13.04.2021 unbedingt unterschrieben zurückzusenden. Nur dann kann unsere ehrenamtliche Vorstandstätigkeit rechtssicher fortgesetzt werden. Diese Abwicklung liegt deshalb im allseitigen Interesse. Einen frankierten Rückumschlag erhalten Sie mit dem Rundschreiben.

Präsentiert von Fahrergemeinschaft ©2021 &